Menü Menü

Telefon

Kontaktformular

Anfahrtsskizze

Öffnungszeiten

WhatsApp

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

04401/706933

Mobil:

0171/1744914

Ger­ne ru­fen wir Sie kos­ten­los zu­rück:

Ich bitte um Rückruf
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Öffnungszeiten
Mo: 09:30 - 13:00
Di: 09:30 - 13:00 und 15:00 - 18:00
Mi: 09:30 - 13:00
Do: 09:30 - 13:00
Fr: 09:30 - 13:00
Sa: Geschlossen
Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Henning Feuß

Geschäftsstelle

  • Breite Str. 156

    26919 Brake - Unterweser

  • Telefon: 04401/706933

    Mobil: 0171/1744914

    Fax: 04401/706934

Der Verein "ergo: wir helfen e.V." wurde 1990 unter dem Namen „victorianer helfen e.V.“ auf Initiative des damaligen Vorstandsvorsitzenden der Victoria Versicherungsgesellschaften, Dr. Edgar Jannott, gegründet. Sein Ziel: Nach Öffnung der Mauer den Menschen in den neuen Bundesländern wirksam und unbürokratisch zu helfen.

Besondere Unterstützung kommt landminengeschädigten Kindern zu. Gemeinsam mit dem Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf, dem „Friedensdorf International“ in Oberhausen und dem „Hammer Forum“ in Hamm werden kriegsgeschädigte Kinder aus vielen Nationen aufgenommen und deren medizinische Versorgung sichergestellt. Nach erfolgreicher Genesung kehren die Kinder aus Afghanistan, aus Angola oder Kroatien wieder in ihre Heimat zurück. Der Verein „ergo: wir helfen“ unterstützt die Einrichtung bereits seit 1999 mit einer Gesamtsumme von rund 200.000 Euro.

Darüber hinaus hat der Verein zahlreiche weitere Projekte unterstützt, wie Kinderarche Sachsen e.V., Internationaler Hilfsfonds, Kindernothilfe, Deutsche Knochenmarkspenderdatei, AWO „Kinder in Armut“ etc. Anfang 2005 spendeten die Mitarbeiter spontan 150.000 Euro für die Flutopfer der Tsunami-Katastrophe. Die Geschäftsleitung der ERGO verdoppelte diesen Betrag, so dass insgesamt 300.000 Euro dem guten Zweck zugeführt werden konnten.

Spenden werden zu einhundert Prozent weitergeleitet
Der Verein „ergo: wir helfen e.V.“ ist eine Hilfsorganisation, die Spenden ohne Abzug von Verwaltungskosten zu einhundert Prozent weiterleitet. Somit kommen die Spenden in vollem Umfang den einzelnen Projekten zugute.